Golm in der Uckermark
Golm in der Uckermark

Die Ortsfeuerwehr Golm stellt sich vor:

Aufnahme anläßlich der 85 Jahrfeier der Ortsfeuerwehr Golm am 28.04.2018

Amtsfeuerwehrtag am 13.05.2017

Gruppenbild am 10.09.2016 nach dem Wettkampf

Die Ortsfeuerwehr Golm gehört zur Amtsfeuerwehr Gramzow und ist von ihrer Struktur eine Löschgruppe mit einem Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF).

Wir unterteilen die Ortsfeuerwehr in drei Gruppen:

Gruppe 1: aktive Mitglieder: 13 Kameraden/ davon 0 Kameradinen

Gruppe 2: passive Mitglieder: 6 Kameraden

Gruppe 3. Alters- und Ehrenabteilung:

                 5 Kameraden/ davon 1 Kameradin

 

                Neu: Kinder- und Jugendfeuerwehr 

                                4                          9

                Jugendwart: André Millies, Christoph Schäwel und Christin Meier

 

Der Umkleideraum, Schulungsraum und die Sanitäreinrichtung befinden sich im Gemeindehaus - gegenüber

Der Gemeinde Golm wurde am 27.04.1927 das Spritzenhaus und die Feuerwehrspritze übergeben. Ein Auszug aus der Ortschronik belegt dies.

Welche Struktur die Gemeinde zur Gewährleistungdes Feuerschutzes hatte, ist bisher auch nicht gefunden worden. Es soll ja in Golm eine Schulchronik und Kirchenchronik gegeben haben. Diese sind seit 1990 nicht mehr auffindbar.

Ein Zeitungsausschnitt belegt, dass die Freiwillige  Feuerwehr Golm am 29. April 1933 gegründet wurde. Leider sind aus den Jahren vor dem Krieg sehr wenig Bilder zu finden. Aus Erzählungen ist bekannt, dass die Pferdespritze aus dem Jahr 1896 gewesen sein soll und Reste dieser im Weinberg vergraben wurden. Wann die Feuerwehr in das alte Gerätehaus eingezogen ist, ist ebenfalls nicht Urkundlich belegt.

5. Vergleichswettkampf im Löschangriff am 12.09.2015 für die Jugendfeuerwehr und die aktiven Kameraden

Tag der offenen Tür am 24.08.2014

Hier finden Sie uns

Golm in der Uckermark
Golmer Dorfstr. 26
16306 Zichow OT Golm

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 33336 55179

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Rettungsdatenblätter
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Golm in der Uckermark